Schnitt

Die Pianistin

Die Pianistin Hilde Müller bewegt sich durch die Räume des Musikhauses Piano Fricke in Ansbach und erfreut sich an der grossen Auswahl von Flügeln und Klavieren der Firmen C. Bechstein, Hoffmann und Yamaha.

Pianistin: Hilde Müller
Musik: Markus Friedrich
Produktion: Volker Braun

Messefilm „Erneuerbare Energien“

Im Jahr 2010 hat das Kompetenzteam Erneuerbare Energien an der Landmaschinenschule Triesdorf die Arbeit aufgenommen. Es übernimmt vom ehemaligen EBA-Zentrum die Aufgaben Initialberatung, Praxiserprobungen, Moderation von Gemeinschaftsprojekten und Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der Erneuerbaren Energien. Außerdem wird der Fortbildungslehrgang „Fachagrarwirt Erneuerbare Energien – Biomasse“ von den drei Mitarbeitern Michael Tröster, Johannes Wieland und Hans-Jürgen Frieß organisiert und durchgeführt.

 

Produktion & Kamera:
Volker Braun

Krabat (Otfried Preußler)

Ein zeitloses Märchen für ERWACHSENE !

Krabat erlernt in der Schwarzen Mühle am Koselbruch beim Meister das Handwerk und auch „alles andere“, die Schwarze Magie. Er knüpft tiefe Freundschaften, lernt Unterwerfung, Verrat, Verzweiflung, und die Liebe kennen. Dass die Teilhabe an der Macht auch ihren tödlichen Preis hat, erfährt er am Ende seines ersten Lehrjahres.

THEATER ImPuls zeigt das Werk mit neun Schauspielern und fünf Musikern in so schattenhaften wie poetischen Bildern, dramatisch und komödiantisch zugleich, in zeitgenössischer Inszenierung.

 

Produktion: Andreas Wiedermann 2012
Kamera: Volker Braun
Trailerschnitt: Lisa Erdmann

Pat Garrett und Billy the Kid

Livehörspiel um Mord und Todschlag

Es ist der heiße Sommer 1881: Billy the Kid trifft auf seinen alten Weggefährten Pat Garrett. Früher führten sie ein wildes Ganovenleben mit Schießereien, Plünderungen und allem, was einen Anti-Helden aus dem Wilden Westen sonst noch auszeichnete. Doch während Billy sich weiterhin einen schlechten Namen machte, wechselte Garrett die Seiten: Er jagt nun als Sheriff diejenigen, deren Lebensstil er einst mitgeprägt hat. Als Billy the Kid beim erneuten Zusammentreffen jedoch nicht auf seinen Rat hören will, die Stadt zu verlassen, wird er eingebuchtet. Doch so schnell wie er hinter Gittern kam, ist er auch schon wieder draußen. Die Verfolgungsjagd beginnt und Garrett bekommt Gewissensbisse, da sein Auftrag glasklar ist: Den alten Buddy Bill fangen – besser tot als lebendig.

Vorgetragen von den Sprechkünstlern Urs Klebe, Götz Schneyder und Clemens Nicol von Sprech&Schwefel, hört sich das ganz und gar nicht nach Gähnen an.

Kamera & Schnitt:
Volker Braun